Lukas Bärfuss, Malinois (Wallstein)

Eine Empfehlung von Gerrit Völker

Dieser Band sammelt 13 Erzählungen von größter Intensität. Präzise und einfühlsam folgt Lukas Bärfuss seinen Figuren in Augenblicken der Irritation, des Abgleitens oder des Ausscherens. Was bedeutet Menschsein in Schieflagen? Wie geht der Mensch mit sich und seinesgleichen um?
Diese Erzählungen zeigen, dass das Leben und die Literatur fundamentale Fragen aufwerfen, ohne einfache Antworten zu liefern. Das ist große Literatur – und Lukas Bärfuss derzeit einer der wichtigsten deutschsprachigen Autoren.

(Wallstein Verlag, gebunden, 18,- €)