Ein echter Kracher!

Feridun Zaimoglus „Die Geschichte der Frau“ (Kiepenheuer & Witsch) ist erschienen!
Und er ist für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert: „Feridun Zaimoglu gräbt sich mit berserkergleicher Kraft in die Weltgeschichte hinein und findet diejenigen, die bislang hinter den Stimmen ihrer Männer verborgen blieben: die Frauen. Ein Roman, sprach- und bildmächtig und zugleich voll zarter Empathie für jene, die er zu Gehör bringt.“, so die Jury.

Stimmt, sagen wir und rufen: Gebt ihm den Preis, das ist literarisch begründet, überfällig und mehr als verdient!
Wir freuen uns auf Feridun Zaimoglus Lesung in der Maternus am 08. Mai. Also: Kommen Sie zu uns, lesen Sie dieses großartige Buch und melden Sie sich an.

Feridun Zaimoglu: Die Geschichte der Frauen (Kiepenheuer & Witsch, 24,-€)